„So etwas wie hier, findet man nirgends auf der Welt!“

Der Däne Brian Bojsen ist ein bekannter TV-Koch. Früher war er ein ambitionierter Surfer und in der ganzen Welt unterwegs. Heute lebt er mit seiner Familie in Hamburg, führt dort ein eigenes Restaurant und ist zudem noch externer Berater für den Europa-Park, wenn es um das Gastronomie-Angebot geht, das es künftig im Erlebnishotel „Krønasår“ zu entdecken gibt. Beim Treffen mit dem Europa-Park BLOG ist sich Bojsen sicher: „So etwas wie hier, findet man nirgends auf der Welt!“

Er und er - Thomas Mack und Brian Bojsen vor der beeindruckenden Kulisse des Krønasår
Er und er – Thomas Mack und Brian Bojsen vor der beeindruckenden Kulisse des Krønasår

„Unser Primärziel ist es, das kulinarische Angebot so authentisch und echt wie möglich zu gestalten. Die Leute sollen das Gefühl haben, an den Küsten Skandinaviens zu sitzen und dort typische Mahlzeiten, wie wir sie im Norden zubereiten, zu genießen“, sagt Brian Bojsen im Interview mit dem Europa-Park Radio. Und er fügt hinzu: „Diese Detailverliebtheit und Authentizität macht den Europa-Park aus und das wollen wir natürlich auch bei `Rulantica´ bieten! Meine Aufgabe ist es, ein Gefühl zu erzeugen, das dem Gast – kulinarisch – eine kleine Reise nach Skandinavien ermöglicht!“

Noch mehr spannende Statements des Kochs findet ihr in der folgenden Audio-Spur. Es geht um die Familie Mack und das Gastro-Konzept von Krønasår: 

 

Über mehrere Tage weilte der bärtige Däne in Deutschlands größtem Freizeitpark. Während seine Familie die zahlreichen Achterbahnen genoss, führte Bojsen Meetings mit Thomas Mack und konnte sich auch selbst einen Eindruck von den riesigen Dimensionen der Wasserwelt „Rulantica“ machen.

„Als Surfer freue ich mich natürlich wahnsinnig auf den Wasserpark“, sagt der Däne.

Außerdem ist sich Bojsen sicher, dass es so etwas wie hier – bezogen auf die Kulinarik – kein zweites Mal mehr auf der Welt geboten wird.

Und was hat Bojsen selbst am liebsten vor sich auf dem Teller liegen? Hört rein!

 

Thomas Mack zeigt Brian Bojsen das künftige Hotel "Krønasår"
Thomas Mack zeigt Brian Bojsen das künftige Hotel „Krønasår“

Im letzten Teil des Interviews spricht Bojsen über seine Leidenschaft zum Kochen und wie diese überhaupt entstand:

 

Nach oben
Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren