Im Herzen Europa(s) – Das neue EUROPA Radio zieht ein

Wenn ihr in den vergangenen Wochen den Europa-Park besucht habt, ist euch bestimmt nicht entgangen, was sich da aktuell im Französischen Themenbereich tut. Gleich gegenüber des „La Cigale“, in der französischen Filmstraße, gibt es jetzt etwas Neues zu entdecken. Denn das beliebte Europa-Park Radio verwandelt sich in das EUROPA Radio und bekommt außerdem sein eigenes Studio in Deutschlands größtem Freizeitpark – und ihr könnt live dabei sein! Wie das funktioniert und worauf er sich am meisten freut, erzählt uns Jörg Schött, seines Zeichens Vollblut-Radiomacher und eine der vertrauten Stimmen aus dem EP-Radio.

Die französische Filmstraße ist um eine Attraktion reicher!
Die französische Filmstraße ist um eine Attraktion reicher!

Schon seit 2016 können Fans des Europa-Park im hauseigenen Web-Radio spannende Hintergrund-Storys oder interessante Interviews hören. Das Team des Europa-Park Radio ist immer live dabei, wenn irgendwo in Deutschlands größtem Freizeitpark etwas Aufregendes passiert – und das ist bekanntlich oft der Fall! Natürlich werden Jörg und seine Kollegen Euch auch weiterhin auf dem Laufenden halten, damit Ihr keine Neuigkeiten aus Eurem Lieblings-Freizeitpark verpasst. Darüber hinaus wollen wir im EUROPA Radio aber auch unseren Kontinent gemeinsam erkunden, Sprachen kennenlernen, Kulturen verstehen und die Faszination Europas spürbar machen.

Jörg Schött und seine Kollegin Tanja Schiffers senden seit heute live aus dem Französischen Themenbereich
Jörg Schött und seine Kollegin Tanja Schiffers senden seit heute live aus dem Französischen Themenbereich

Hallo Jörg! Nach vielen Wochen der intensiven Vorbereitung ist es heute endlich soweit: Ihr sendet mit dem neuen EUROPA Radio live aus dem neuen Studio im Europa-Park. Wie fühlt sich der erste Tag an?
Tatsächlich ist es ein großartiges Gefühl und zur gleichen Zeit auch ein bisschen Respekt einflößend, weil wir hier in unglaublicher Zeit ein ganzes Studio und einen neuen Radiosender erschaffen haben. Michael Mack hatte die Idee, durch ein einsehbares Radio-Studio unsere Parkbesucher an der Entstehung der Radioproduktion teilhaben zu lassen. Wir alle waren von Anfang an fasziniert von diesem Gedanken. Außerdem ist die Atmosphäre hier wirklich einzigartig, davon kann sich jeder überzeugen, der mal vorbeikommt. Das Studio strahlt gediegenen Retro-Charme aus – mit Holzwänden, goldglänzenden Verzierungen und einer gemütlichen Ledercouch. Es ist ein richtiges Wohlfühl-Studio geworden, um das uns sicher viele andere Sender beneiden werden!

Auch die Familie Mack und Ed Euromaus haben es sich nicht nehmen lassen, bei der Eröffnung dabei zu sein. (v.l.n.r.: David Lämmel, Michael Mack, Miriam Mack, Tanja Schiffers, Jörg Schött, Thomas Mack und Nicolas Mack)
Auch die Familie Mack und Ed Euromaus haben es sich nicht nehmen lassen, bei der Eröffnung dabei zu sein. (v.l.n.r.: David Lämmel, Michael Mack, Miriam Mack, Tanja Schiffers, Jörg Schött, Thomas Mack und Nicolas Mack)

Was ist das Einzigartige am neuen Studio und dem EUROPA Radio? Was können sich unsere Besucher darunter vorstellen?
Das Besondere ist die offene Atmosphäre – sowohl für uns als „Radiomacher“ als auch für unsere Hörer. Unser EUROPA Radio lebt von dem Freizeitpark-Flair, das hier inmitten des Französischen Themenbereichs spürbar ist und ebenso können unsere Besucher Radio auf eine ganz neue Art wahrnehmen, indem sie uns über die Schulter schauen. Die grandiose Stimmung aus dem Europa-Park überträgt sich automatisch ins Programm und das macht es für uns und die Hörer einmalig. Außerdem widmen wir uns zukünftig verstärkt dem großen und bunten Thema „Europa“. Hier gibt es unheimlich viel zu erzählen und wir haben die Chance, unseren Kontinent neu zu entdecken. Welcher Song bringt derzeit die Italiener zum Tanzen, was ist das Lieblingsessen unserer französischen Nachbarn oder welche versteckten Ecken gibt es in Dänemark zu erkunden? Der Europa-Park feiert seit jeher die Vielfältigkeit Europas und das wollen wir nun auch im EUROPA Radio umsetzen.

Worauf freust du dich in der Zukunft besonders?
Was ich an meinem Job schon immer am meisten geliebt habe, war die Begegnung mit Menschen, um ihren Geschichten zu lauschen. Der Europa-Park ist ein spannender, weltoffener Ort, an dem die unterschiedlichsten Personen zusammenkommen. Ich freue mich auf Interviews mit der Familie Mack, mit Prominenten, Mitarbeitern aus dem Park, Politikern, Musikern und Vielen mehr. Ich bin mir sicher, wir werden in den kommenden Jahren noch zahlreiche wunderschöne Radio-Momente im neuen Studio des EUROPA Radio erleben.

Zur Eröffnung des „Gläsernen Studios“ haben Ornella de Santis und Murray Hockridge ihren Sommersong „Feel Free“ live für die Gäste performt.
Zur Eröffnung des Radio-Studios haben Ornella de Santis und Murray Hockridge ihren Sommersong „Feel Free“ live für die Gäste performt.
Nach oben
Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren